Einträge von MCN

Das Buch: Erfolgreiche Unternehmensnachfolge

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Übernahme und Nachfolge Übernahmen und Nachfolgen sind eine komplexe Materie und stellen eine sehr sensible Phase im Lebenslauf eines Unternehmens dar. Das vorliegende Buch wendet sich gleichermaßen an Übergeber wie auch Übernehmer und zeigt, was vor, während und nach einer gelungenen Nachfolge sicherzustellen ist. Dabei geht es sowohl auf rechtliche Aspekte […]

Macht und Ohnmacht im Übergabe-/Übernahmeprozess (Teil 1)

Wenn von einem Übernahmeprozess geredet wird, wird kaum einmal das Thema auf Macht und Ohnmacht gelenkt werden. Auf den ersten Blick mag dies auch absurd erscheinen; die Praxis zeigt jedoch, dass ein zweiter Blick erforderlich ist, um viele Handlungsweisen der Akteure selbst und vor allem der Mitarbeiter zu verstehen. Es geht dabei auch selten um […]

Die Planung ist falsch

An oberster Stelle der Gründe, warum Übernahmen und Nachfolgen scheitern, ist die Tatsache, dass auf zu optimistische Planrechnungen gebaut wird. In 75,34 % der Fälle wurde eine falsche Planrechnung als wesentlich für das Scheitern von Nachfolgen gesehen. Wie ist das zu erklären? Der Nachfolger ist offensichtlich der Meinung, dass er in rascher Zeit viele Änderungen […]

Ungeplante Unternehmensnachfolge

Lösungen im Ernstfall – Aufruf zur Planung: Die Unternehmensnachfolge ist eine Querschnittsmaterie; ein Mehr an Regelungen schadet mangels detaillierter gesetzlicher Bestimmungen nicht. Sie ist eines der sensibelsten Projekte im Lebenszyklus von Unternehmen und bedarf in seiner Strukturierung besonders behutsamen Vorgehens. Hinzu kommt das quasi „soziologische Problem“, dass nicht nur der Unternehmer, sondern jeder Mensch dazu […]

Das Geschäft neu Erfinden – in drei Schritten zum neuen Geschäftsmodell

Für das Scheitern von Übernahmen sind nicht angepasste Geschäftsmodelle gleichermaßen ausschlaggebend als nicht zukunftsträchtige Geschäftsmodelle per se (beide Aspekte kamen auf rund 56% der Antworten – Quelle: Studie des MCN, 2013). Wettbewerb ist mehr und mehr eine Frage richtiger Beherrschbarkeit von Zeit. Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen. Eberhard von Kuenheim […]

Zu viel Optimismus, zu wenig Eigenkapital, zu hoher Preis als Stolpersteine.

In ihrem Artikel „Woran Nachfolger scheitern“ beschäftigt sich Andrea Möchel (Wiener Zeitung) mit den Ergebnissen der MCN Studie. Einige Auszüge lesen Sie hier: In der Biografie jedes Unternehmens gibt es kritische Phasen, die über Fortbestand und Scheitern entscheiden. Neben der Firmengründung ist vor allem die Übergabe an einen Nachfolger ein besonders heikler Moment. Mit seiner Studie […]

Genau wie bisher – nur ein bisschen anders!

Die unterschiedlichen Persönlichkeiten von Übergeber und Übernehmer lösen alleine für sich schon eine Diskontinuität in der Führung aus. Da Bekanntes durch Unbekanntes abgelöst wird, entsteht einmal Unsicherheit. Diese Unsicherheit bringt aber einerseits als Folge (i. S. v. „abkaufen lassen“) und andererseits als Entwicklungsmöglichkeit (i.S. v. „Chancen von Veränderungen nutzen“) Erwartungen mit sich, die sich tw. […]

Die unterschiedlichen Persönlichkeiten von Übergebern und Übernehmern

Im Rahmen der Studie gaben 53,88 % an, dass Kultur- und Führungsveränderung (d.h. insbesondere Kulturveränderung aufgrund eines anderen Führungsstils des Übernehmers) zu Problemen (z.B. Demotivation der Mitarbeiter, etc.) und daher womöglich zum Scheitern von Nachfolgen führt. Dieser Aspekt wird hier näher beleuchtet. Vor einer Übergabe ist das System „Unternehmung“ in einem weitgehend einschätzbaren Zustand. Nun […]

Businessplanerstellung bei Nachfolgen und Übernahmen

Im Rahmen des Managementcenter Nord wurden österreichische Steuer- und Unternehmensberater befragt, woran deren zu betreuenden Klienten aufgrund von Übernahmen bzw. Nachfolgen gescheitert sind. In 51 % der Fälle wurde das Fehlen eines Businessplanes und in der Folge das Fehlen eines Controllings als wesentlich für das Scheitern von Nachfolgen gesehen. Normalerweise erstellt man einen Businessplan mit […]